zum lesen
Hier sehen Sie einige Sachen
zum schmunzeln rund um das Skatspiel




20 Sichere Merkmale,
woran man einen sehr schlechten Skatspieler erkennt

Einen sehr schlechten Skatspieler erkennt man, wenn...
1. ...die Gegenpartei schon "Kontra" ruft, bevor er sein Spiel ansagt.
2. ...er bei der Aufforderung "Drücken" die Toilette aufsucht.
3. ...er bei einem Null-Spiel die Frage stellt: "äh...was ist Trumpf...???"
4. ...alle Skatfreunde beim Geldskat nur noch mit ihm spielen wollen.
5. ...er sich als Alleinspieler über jeden Stich beim Null-Ouvert freut.
6. ...er beleidigt den Tisch verläßt, wenn jemand "Null" sagt.
7. ...er an einem Vierertisch den ganzen Abend zum "Geber" auserkoren wird.
8. ...er einen Buben ausspielt, um sich eine Farbe zu wünschen.
9. ...er bei Spielansage "Karo" aufsteht und Kaffee kochen will.
10. ...seine Mitspieler ihre Geldbörse zu Hause lassen, 
         wenn sie sich mit ihm zum Geldskat treffen.
11. ...ihm beim Preisskat der Trostpreis schon vor Turnierbeginn überreicht wird.
12. ...er entrüstet das Lokal verläßt, wenn seine Gegenspieler "raus" rufen.
13. ...ihm bei der Siegerehrung ein Kondom statt eines Pokals überreicht wird,
         mit dem Hinweis:
         “...damit sich so schlechte Skatspieler nicht vermehren.”
14. ...er nach einem Bierlachsabend einen Kleinkredit aufnehmen muss,
         um seine Zeche bezahlen zu können.
15. ...er bei einem Grand-Hand zwei Karten drückt.
16. ...er mit 4 Buben und 4 Assen lieber paßt, weil der Rest "Schrott" ist.
17. ...er eine Acht ausspielt und "Aussetzen" ruft.
18. ...die Tombola seines Skatvereins nur mit seinen Abreizgeldern finanziert wird.
19. ...er die letzte Karte ausspielt und "Mau-Mau" ruft.
20. ...er beim Ramsch ohne den Kreuz-Buben einen Durchmarsch versucht.


Jetzt online Skat spielen bei Euroskat!

Zwei befreundete Ehepaare spielten an einem Abend zusammen Skat. Horst fiel zwischendurch eine Karte zu Boden. Als er sich danach bückte, bemerkte er, dass Dagmar, Antons Frau, die Beine weit gespreizt hatte und keine Unterwäsche trug!
Horst ließ sich natürlich nichts anmerken. Später, als Horst in die Küche ging, um Getränke zu holen, folgte ihm Dagmar und fragte: "Hast du vorhin unterm Tisch etwas gesehen, das dir gefallen hat?" Horst, überrascht von ihrer Offenheit, bejahte und sie sagte: "Du kannst es haben. Es kostet allerdings 500 Euro". Nachdem Horst seine finanzielle Situation geprüft und alle moralischen Bedenken abgelegt hatte, ging er auf den Deal ein. Dagmar erklärte ihm, dass ihr Ehemann Anton freitags immer etwas länger arbeiten würde und Horst um 14:00 Uhr bei ihr vorbeischauen sollte. Natürlich war Horst pünktlich, gab ihr 500 Euro und die beiden trieben es etwa eine Stunde lang. Um 15:30 Uhr war Horst wieder weg. Anton kam wie üblich um 18:00 Uhr nach Hause und fragte seine Frau: "War Horst heute Nachmittag hier?" Dagmar war geschockt, aber antwortete ruhig: "Ja, er war heute Nachmittag für ein paar Minuten hier." Ihr Herz raste wie verrückt, als Anton nachfragte: "Und hat er dir 500 Euro gegeben?"
Dagmar dachte, das ist das Ende, setzte ein Pokerface auf und sagte: "Ja, er hat mir 500 Euro gegeben." Anton lächelte zufrieden und sagte: "Gut. Horst kam nämlich heute morgen zu mir ins Büro, um sich 500 Euro bei mir zu leihen. Er versprach, dass er heute Nachmittag bei dir vorbeischauen würde, um das Geld zurückzubezahlen!!"

Skatrunde an einem warmen Sommertag im Biergarten.
Mitten während der Serie legt Edgar seine Karten beiseite, steht auf und schaut auf die Straße, wie ein Leichenwagen vorbeifährt und die trauernde Gemeinde hinterhergeht.
Er nimmt "Halb acht" Stellung ein, zieht seine Schirmmütze und läßt den Leichenzug vorbeigehen.
Da sagt einer seiner Mitspieler: "Ich finde das toll, dass Du in der entscheidenden Phase unserer Skatrunde innehälst, um diesem Leichenzug Referenz zu erweisen. Klasse!"
"Na ja," erwidert Edgar, "schließlich war ich ja 22 Jahre mit ihr verheiratet!"

Wer hat den Skat erfunden? Adam und Eva.
Sagt Adam zu Eva: Tu das Blatt weg, ich will dich stechen.

Die berühmten letzten Worte .... des Skatspielers: "Komisch, ich habe auch vier Buben."

Drei Skatbrüder spielen Geldskat, aber nur Klaus gewinnt.
Als es nach dem Zapfenstreich ans bezahlen der Spielschulden geht, meint Jörg: "Du Klaus, ich zahle Dich morgen aus!"
Peter entschuldigt sich ebenfalls: "Tut mir leid Klaus, ich hab' zuwenig Geld mitgenommen!"
Darauf erwidert Klaus wütend: "Ihr Banditen! Wie kann man nur ohne Geld zum Skatspielen gehen? Wovon soll ich denn jetzt meine Zeche bezahlen!?!"

Sascha holt seinen Skatfreund Gustav mit einem nagelneuen Mercedes zum Skatturnier ab.
Gustav: "Mensch Sascha, wie bist Du denn an dieses Prunkstück gekommen?"
Sascha: "Das war ganz verrückt, ich fuhr neulich per Anhalter, als eine Blondine im knappen Minikleid mit diesem Wagen anhielt und mich mitnahm.
Beim nächsten Parkplatz stoppte sie, zog ihr Höschen aus und sagte: Du kannst von mir haben, was Du willst! Da hab ich natürlich das Auto genommen!!
Gustav: "Ja klar, das hätte ich auch getan, wer weiß, ob Dir das Höschen überhaupt gepaßt hätte!?!"

Ein Mann kommt in ein Lokal und sieht in einer Ecke zwei Männer und einen Schäferhund Skat spielen.
Er bleibt faziniert stehen. "Das ist ja ein unglaublich intelligenter Hund", bemerkt er, "der Skat spielen kann."
"So weit her ist es auch wieder nicht mit ihm", sagt das Herrchen Edgar traurig.
"Das dämliche Tier wedelt jedesmal mit dem Schwanz, wenn er ein gutes Blatt bekommt."

Anton wird von der Hebamme gefragt: "Spielen Sie gern Skat?"
"Ja!" bestätigt der junge Mann. "Dann werden Sie sich bestimmt über vier Buben freuen!"

Heinrich fühlt sich nicht wohl. Der Arzt bittet den Patienten, sich auszuziehen.
Dabei sieht er, daß beide Beine voller blauer Flecken sind.
"Welchen Sport treiben Sie denn? Fußball oder Hockey?" - "Skat, Herr Doktor."

Warum spielen Pfarrer so gern Skat? Weil sie da auch mal ne Dame drücken dürfen .

Eine Selbsthilfegruppe von Frauen und eine Skatrunde von Männern fahren mit dem Zug zu einer Tagung.
Jedes Mitglied der Selbsthilfegruppe von Frauen besitzt eine Fahrkarte dagegen hat die ganze Skatrunde von Männern nur eine einzige Karte.
Plötzlich ruft einer der Skatbrüder "Der Schaffner kommt!" worauf sich alle Skatbrüder in eine der Toiletten zwängen.
Der Schaffner kontrolliert die Selbsthilfegruppe von Frauen, sieht dass das WC besetzt ist und klopft an die Tür:
"Die Fahrkarte bitte!". Einer der Skatbrüder schiebt die Fahrkarte unter der Tür durch und der Schaffner zieht zufrieden ab.
Auf der Rückfahrt beschließen die Damen denselben Trick anzuwenden und kaufen nur eine Karte für die ganze Selbsthilfegruppe.
Sie sind sehr verwundert als sie merken dass die Skatbrüder diesmal überhaupt keine Fahrkarte haben.
Wieder ruft einer der Skatbrüder: "Der Schaffner kommt!" Sofort stürzen die Damen in das eine WC, die Skatbrüder machen sich etwas gemächlicher auf den Weg zum anderen.
Bevor der letzte der Skatbrüder die Toilette betritt, klopft er bei den Damen an:
"Die Fahrkarte bitte!"

Ein Skatspieler gewinnt bei einem Turnier den 1. Preis in Höhe von € 1.000!
Mit dem gewonnenen Geld fährt er noch am selben Abend zur Spielbank und
gewinnt weitere € 10.000 beim Roulette.
Als er danach seinen Lottoschein kontrolliert stellt er fest, dass er einen Fünfer mit Zusatzzahl hat.
Zufrieden fährt er nach Hause und sieht einen riesigen Menschenauflauf vor seinem Haus.
Auf die Frage, was denn passiert sei, antwortet man ihm, seine Frau hätte sich gerade das Leben genommen.
Darauf erwidert er: "Tja, wenn´s läuft, dann läuft´s eben!"

Mein Freund Peter kommt zu mir und sagt: "Kennste das neue Kartenspiel "Hättste"?"
"Hättste? Nee, wie wird das gespielt?"
"Von drei aufgeregten Männern mit 10 Karten. Erst rufen die sich komische Zahlen zu, dann nimmt einer zwei Karten vom Tisch und schimpft, dann geht´s los..."
"Mensch", sage ich, "das ist doch Skat!"
Peter betrachtet mich mitleidig: "Skat? Haben sie den ganzen Abend nicht gesagt. Aber nach jedem Spiel haben sie geschrien: Hättste, hättste, hättste!"


Jede Ähnlichkeit mit Mitgliedern oder anderen bekannten Spielern ist nicht zufällig und nicht gewollt!

Haben Sie weitere Dinge zum Thema Skat um hier zu veröffentlichen,
dann senden Sie es bitte an den Internetbeauftragten (Manfred Krämer)
**NEWS** Schlagzeilen **NEWS**
 
05.07.

Tabelle nach dem 04.07.
ist online

4.Ligaspieltag

Oberliga
1.Mannschaft
1:8 Punkte, Platz 15

2.Mannschaft
7:2 Punkte, Platz 10

Landesliga
3.Mannschaft
6:3 Punkte, Platz 17

4.Mannschaft
7:2 Punkte, Platz 6Hess. Vorständeturnier

P.Schmidt qualifiziert sich
als 9. (1.Nachrücker) für die
Deutsche Endrunde

Online Skat spielen
 
Nur über uns

Ab 25 € Ersteinzahlung
zusätzlich
15 € erhalten


Jetzt online Skat spielen bei Euroskat!
Onlinecasinos
 


Wimpel, Taschen, Jacken....